Hochdruckreiniger Test – welcher ist der beste Hochdruckreiniger?

Hochdruckreiniger sind äußerst vielseitig einsetzbar – ob zur Reinigung Ihres Kraftfahrzeuges, der bemoosten Pflastersteine Ihrer Garageneinfahrt oder Ihrer Gartenmöbel – in dem Hochdruckreiniger Test 2018 finden Sie hilfreiche Informationen für eine fundierte Kaufentscheidung.

» Viel Spaß beim Lesen !

[table id=2 responsive=scroll /]

✓ Hochdruckreiniger Testsieger 2018die besten hochdruckreiniger im vergleich

Wenn die Pflastersteine der Garageneinfahrt bereits wieder von Moos übersät sind oder die ursprüngliche Felgenfarbe Ihres geliebten Autos nicht mehr zu erkennen ist – dann ist der Zeitpunkt gekommen um über die Anschaffung eines Hochdruckreinigers nachzudenken.

» Wie funktioniert ein Hochdruckreiniger?

» Was muss ich im Umgang mit dem Gerät beachten?

» Welche Modelle des Hochdruckreinigers gibt es? ( z.B. Kärcher Hochdruckreiniger K5, Nilfisk Hochdruckreiniger, Duro Hochdruckreiniger)

» Braucht man wirklich Reinigungsmittel?

Um diese Fragen beantworten zu können werden wir uns im Folgenden grundlegend mit dem Dampfstrahler beschäftigen, um Sie dabei zu unterstützen, den für Ihr Vorhaben besten Hochdruckreiniger zu kaufen.

Dieser Ratgeber schneidet dabei im ersten Teil die Geschichte des Hochdruckreinigers an und erklärt schwerpunktmäßig die Funktionsweise des Gerätes. Die Praxis steht im zweiten Teil des Ratgebers im Vordergrund: Eine Erläuterung der Eigenschaften des Hochdruckreinigers, die korrekte Anwendung des Hochdruckreinigers zur für ein optimales Reinigungsergebnis, sowie Sicherheitshinweise im Umgang mit dem Gerät.

Abschließend werden wir -im Rahmen einer schlichten Stärken-Schwächen Analyse- ein Fazit ziehen.

❶ Geschichte und Funktionsweise

Die Geschichte: Kärcher Hochdruckreiniger
Die Geschichte des Hochdruckreinigers ist bewegt. Nach dem zweiten Weltkrieg wurden die ersten Dampfstrahlreiniger in der Amerikanischen Besatzungszone eingesetzt. Alfred Kärcher – Gründer des gleichnamigen Milliardenunternehmens – war für die Wartung und Instandhaltung dieser Dampfstrahlreiniger der US-Army zuständig, bis ihm schließlich im Jahre 1950 die zukunftsweisende Entwicklung des ersten europäischen Heißwasser Hochdruckreinigers ( Dampfstrahler „DS 350“) gelang. Um eines vorwegzunehmen: Die bekannten Kärcher Dampfstrahler stehen bis heute für effiziente Arbeit in Ihrer Workzone.

Die Funktionsweise von Hochdruckreinigern
Hier stellen wir Ihnen die wichtigsten Funktionsweisen eines guten Reinigungsgerätes vor.

Die wichtigsten Faktoren für den Kauf eines Hochdruckreinigers
Darauf sollten Sie achten:

Reinigungskraft des Hochdruckreinigers:

Unter der Reinigungskraft versteht man die Kraft des Wassers, die auf der einen Seite von der Wassermenge und auf der anderen Seite vom Druck abhängt. Es gilt: Je mehr Wasser, desto besser das Reinigungsergebnis, da von der Wassermenge des Hochdruckreinigers auch die Schwemmleistung zum Abtransportieren des Drecks abhängt. Es gilt aber auch: Je höher der Druck, desto besser das Ergebnis. Dies lässt sich physikalisch anhand von folgender Formel darstellen:

Kraft = Masse * Beschleunigung oder

Reinigungsleistung = Fördermenge * Wasserdruck

Die Wassertemparatur beim Reinigen

preiswerte HochdruckreinigerIn manchen Fällen, insbesondere im gewerblichen Bereich, wo es auch um das Lösen von starken Verschmutzungen geht, schneidet ein Heißwasser-Hochdruckreiniger im Vergleich zum Kaltwassergerät deutlich besser ab, da heißes Wasser den Schmutz besser löst: Die Moleküle und Atome werden bei Wärme instabiler. Somit verliert der Schmutz schneller seine Integrität. Die Hersteller von Hochdruckreinigern bieten diverse Heißwassergeräte entweder mit Kraftstoffmotoren oder aber mit elektrischer Wasserbeheizung an. Da ein Heißwasser-Hochdruckreiniger im Energieverbrauch deutlich kostspieliger ist und auch der Anschaffungspreis deutlich höher als bei einem Kaltwassergerät liegt, sollte vor dem Kauf geprüft werden, ob für die anfallenden Reinigungsaufgaben tatsächlich ein Heißwasser-Hochdruckreiniger zweckmäßig ist.

Anschlussleistung des Hochdruckreinigers: Wieviel Power ist sinnvoll?hochdruckreiniger preisvergleich

Hierbei handelt es sich um die Leistungsfähigkeit des Motors, der für das Aufbauen des Drucks in der Pumpe des Hochdruckreinigers zuständig ist. Der Vorteil einer hohen Anschlussleistung besteht darin, dass der Motor bei gleicher Reinigungskraft langsamer drehen kann und der Hochdruckreiniger langlebiger ist.

Fazit: Eine vergleichsweise hohe Anschlussleistung macht einen Hochdruckreiniger in der Anschaffung zwar kostspieliger, zahlt sich jedoch meistens durch die längere Lebensdauer und Robustheit aus. Es empfiehlt sich für den privaten Gebrauch in Haus und Garten eine Anschlussleistung von mindestens 1,9 kW.

Reinigungsmittel für den Dampfstrahler:

Sollte die geballte Kraft von Hochdruck, also mechanischer Einwirkung und Temperatur bei den Heißwasser-Hochdruckreinigern nicht das gewünschte Ergebnis bringen, so kann es insbesondere im gewerblichen Bereich sinnvoll sein, auf ein Reinigungsmittel zurückzugreifen. Denn manche Dampfstrahler-Modelle für den gehobenen Anspruch im Vergleich zu den preiswerteren Modellen mit integrierten Reinigungsmitteltanks ausgestattet sind.

Diese können je nach Verschmutzungsart mit speziell angepassten Reinigungsmitteln befüllt werden, die zusammen mit dem Wasser ausgebracht werden. Die Frage, welches Reinigungsmittel für Ihre Reinigungsaufgabe zum Einsatz kommen soll, sollte mit Ihrem Hochdruckreiniger-Fachhandel geklärt werden. Denkbar sind spezielle Produkte zum Fettlösen, zum Öl-Lösen, zur Desinfektion, Eiweißlöser, Schaumreiniger, Grundreiniger etc.

Edelmetall oder Kunststoff – Material der Pumpe:

Prinzipiell steigt mit steigendem Wasserdruck auch die Materialbelastung für das Gerät. Es empfiehlt sich, mit zunehmendem Wasserdruck auch auf eine hochwertigere Materialauswahl für die Pumpe zu achten. Eine Messsingpumpe ist dabei einer Kunststoffpumpe in Sachen Haltbarkeit und Robustheit im Vergleich überlegen, aber auch eine Pumpe aus einer Aluminiumlegierung ist eine dauerhafte Lösung für den Einsatz im privaten Bereich.

Erfahrungsgemäß entstehen gerade im Winter zahlreiche Hochdruckreiniger-Schäden, die aufgrund der hohen Reparaturkosten einem Totalschaden nahe kommen, denn verbleibendes Wasser in dengefriert und lässt die Pumpen aufplatzen. Hier muss der Anwender vor Frosteinbruch sein Gerät entsprechend lagern oder mit Frostschutzmitteln – vergleichbar mit den Flüssigkeiten in Auto-Kühlern – befüllen.

Gerät defekt – Erhältlichkeit von Ersatzteilen und Zubehör

Jeder Hochdruckreiniger, egal wie hochwertig, kommt irgendwann an seine Belastungsgrenzen, so dass eine Wartung oder Reparatur ansteht. Für den Kunden von Reinigungsgeräten ist es sehr wichtig, sich vor dem Kauf zu informieren, welchen Service er nachher erwarten darf. Ein wichtiges Kriterium ist der Bekanntheitsgrad der Marke, die Auffindbarkeit im Internet und die Verfügbarkeit verlässlicher Servicepartner.
Bekannte Hersteller verfügen darüber hinaus auch über ein großes und vielfältiges Zubehörangebot, über passende Reinigungsmittel und Informationen. Fragen Sie nach Anwendertipps oder Anwender Videos

Diese Darstellung zum Vergleich der Leistungsfähigkeit eines Hochdruckreinigers soll als Kaufberatung eine erste Orientierungshilfe bieten. Obwohl die Marke Kärcher deutlicher und unbestrittener Marktführer im Bereich Hochdruckreinigung ist, können auch andere Marken wie von Oertzen, Wap Alto, Nilfisk Alto, Kränzle, Bosch, Elektra Beckum, Stihl oder Comet unter Berücksichtigung der oben dargestellten Kriterien in Betracht gezogen werden.

Wo Hochdruckreiniger bzw. Dampfstrahler aus dem Test kaufen?

Nun haben Sie sich informiert und wahrscheinlich auch Ihren Favoriten gefunden. Jetzt ist die Frage – Wo soll ich meinen Hochdruckreiniger kaufen? Hier ist die Antwort recht einfach. Im Internet, vor allem bei Amazon. Dort profitieren Sie ab 29 Euro vom kostenlosen Versand, der zudem äußerst schnell ist. Zudem haben die meisten Menschen auch ein Kundenkonto bei Amazon. Wieso sich bei einem wildfremden Online Shop ohne Reputation registrieren, seine privaten Zahlungsdaten hinterlassen und dann nie wieder was kaufen? Das muss nicht sein.

Auch muss es nicht unbedingt sein, zu einem Baumarkt in Ihrer Stadt zu gehen. Viele Menschen schätzen zwar die persönliche Beratung, aber eine kompetente Beratung und Kaufratgeber liefert Ihnen auch der Hochdruckreiniger Test 2018!  Zudem haben viele Händler keine große Auswahl an den Geräten, sodass Sie wahrscheinlich nicht den Testsieger finden werden.