Künstlicher Weihnachtsbaum – welcher ist der beste künstliche Tannenbaum?

Christbäume künstlichWeihnachten ist ein Fest, welches die Familien immer wieder zusammenbringt. Auch wenn Familienmitglieder weit entfernt wohnen, so finden sich alle in der Weihnachtszeit wieder an einem Ort gemeinsam ein. Es geht bei dem Fest um Besinnlichkeit und Liebe. Natürlich dürfen auch die Geschenke nicht zu kurz kommen.
Am Heiligen Abend werden die Geschenke unter einen Christbaum gelegt, der nicht echt sein muss. Immer mehr werden in den Wohnungen und Häusern künstliche Weihnachtsbäume genutzt. Rund um den Baum werden dann Weihnachtsfilme gesehen, Plätzchen gegessen und Geschichten erzählt.

Welche Vorteile bietet ein künstlicher Weihnachtsbaum?

Die künstlichen Weihnachtsbäume können im Vergleich zu den echten Bäumen mit immer mehr und wichtigen Vorteilen überzeugen. Die Vorteile sind es, welche die Beliebtheit für einen Kunst Tannenbaum zunehmen lässt. Nicht nur, dass sie jedes Jahr wieder aufgestellt werden können, sondern das Aufstellen funktioniert auch absolut einfach. Die künstlichen Bäume werden geschmückt wie richtige Bäume und dies funktioniert mit Figuren, Kugeln, Lametta oder Lichterketten. Der künstliche Baum braucht kein Wasser, er steht sicher, ist schwer entflammbar, nadelt nicht und verliert auch kein Hartz. Werden die Bäume einmal gekauft, können sie meist viele Jahre lang genutzt werden.

 

Künstlicher Weihnachtsbaum Test – worauf achten?

Werden künstliche Bäume gekauft, dann sind doch einige Punkte zu beachten. Wichtig ist natürlich, dass die Qualität des Baumes stimmt. Ein Plastik Weihnachtsbaum soll schließlich einige Jahre lang genutzt werden. Außerdem ist wichtig, dass künstliche Weihnachtsbäume im Test schwer entflammbar sind, was besonders für Tiere und Kinder wichtig ist. Die Größe richtet sich natürlich nach dem Platz, der für einen künstlichen Christbaum zur Verfügung steht. Die Farbe des Baumes hängt oft von der Einrichtung und von dem persönlichen Geschmack ab. Es gibt auch fertige Modelle mit Ständer, Beleuchtung und Schmuck, damit der Baum möglichst einfach und schnell einsatzbereit ist.

 

Künstlichen Weihnachtsbaum kaufen

Wer sich für einen Kunst Tannenbaum interessiert, findet eine große Auswahl. Künstliche Weihnachtsbäume gibt es in verschiedenen Farben, Formen, Größen und in verschiedenen Preisklassen. Es gibt sogar schon geschmückte Modelle oder Bäume mit angebrachten Lichterketten. Es muss dann nicht jedes Jahr ein neuer Baum gekauft werden, sondern die künstlichen Weihnachtsbäume werden jedes Jahr an Weihnachten genutzt. Die künstlichen Christbäume überzeugen mit einer langen Haltbarkeit und die restliche Zeit des Jahres werden sie dann einfach platzsparend verstaut.

 

Künstlicher Weihnachtsbaum Test – worauf achten?

Weißer weihnachtsbaumWerden künstliche Bäume gekauft, dann sind doch einige Punkte zu beachten. Wichtig ist natürlich, dass die Qualität des Baumes stimmt. Ein Plastik Weihnachtsbaum soll schließlich einige Jahre lang genutzt werden. Außerdem ist wichtig, dass künstliche Weihnachtsbäume im Test schwer entflammbar sind, was besonders für Tiere und Kinder wichtig ist. Die Größe richtet sich natürlich nach dem Platz, der für einen künstlichen Christbaum zur Verfügung steht. Die Farbe des Baumes hängt oft von der Einrichtung und von dem persönlichen Geschmack ab. Es gibt auch fertige Modelle mit Ständer, Beleuchtung und Schmuck, damit der Baum möglichst einfach und schnell einsatzbereit ist.

 

Tannenbaum künstlich – was bietet der Markt?

Wird ein künstlicher Christbaum gesucht, dann gibt es kaum Modelle, welche es nicht auch als echte Christbäume geben würde. Es gibt Edeltannen, Nordmanntannen und vieles mehr. Es gibt schlanke künstliche Tannenbäume, ausladende Tannenbäume, kleine Modelle für den Schreibtisch und auch die großen Modelle für die Raummitte. Genutzt werden verschiedene Materialien und besonders echt wirken die Spritzguss-Weihnachtsbäume. Oft kann hier nicht direkt erkannt werden, dass es sich um eine künstliche Tanne handelt. Nadeln, Äste und Stamm sehen hier schließlich sehr echt aus. Es gibt sogar farbige Modelle wie weiße oder pinke Tannen.

 

Künstliche Weihnachtsbäume hochwertig – Spritzguss Tannenbaum

Tannenbäume - worauf achten?Die Spritzguss-Tannenbäume gelten mit als die hochwertigsten künstlichen Christbäume. Die Verfahren wurden ständig verbessert und damit entstehen relativ echt wirkende Kunstbäume. Die Bäume fühlen sich jedoch sogar echt an und die Zweige sind biegsam. Während die künstlichen Weihnachtsbäume früher noch sehr plastikhaft aussahen, sind heutige Modelle kaum von echten Bäumen zu unterscheiden. Die heutigen Spritzguss-Tannenbäume sind bezüglich Verarbeitung und Farbgebung auf dem höchsten Niveau.

 

Günstiger: Der Luvi Christbaum

Bei Luvi handelt es um künstliche Weihnachtsbäume, die aus dem hochwertigen Luvi-Material bestehen. Ein künstlicher Tannenbaum kann so detailgetreu aussehen wie möglich, doch dann wird am besten zu Spritzguss gegriffen. Soll ein Baum lediglich aus einer gewissen Entfernung möglichst echt aussehen, dann reichen auch PVC oder Luvi als Material für den künstlichen Tannenbaum. Auch ein Luvi Weihnachtsbaum kann die Käufer viele Jahre lang begleiten und im Kreise der Familie für besinnliche Stunden sorgen. Ein Luvi Weihnachtsbaum gilt übrigens als preiswerter Tannenbaum. Es gibt bei den einzelnen Modellen durchaus Qualitätsunterschiede, die zu beachten sind. Die Folie sollte nicht zu dünn und hochwertig sein, denn sonst sind die Zweige nicht rund und flach. Sind die Nadeln zu kurz, sieht der Tannenbaum ebenfalls künstlich aus. Der Draht sollte nicht zu dünn sein, damit Kugeln, Figuren und Lichterketten ohne Probleme angebracht werden können. Nachdem die Bäume nicht ganz so natürlich aussehen, sind sie bei der Anschaffung etwas günstiger.

 

Künstlicher Tannenbaum mit Beleuchtung und Schmuck

Weihnachtsbaum mit SchmuckIst ein künstlicher Weihnachtsbaum geschmückt, dann wird jede Menge Zeit gespart und alles passt farblich bestens zueinander. Ein künstlicher Weihnachtsbaum mit integrierter Beleuchtung ist ebenfalls sehr angenehm, damit der Baum direkt in der Dunkelheit bestens in Szene gesetzt wird. Es gibt viele Modelle, welche bereits LEDs für die Beleuchtung nutzen. Die LEDs halten nicht nur viel länger, sondern sie sparen auch einiges an Strom. Ein künstlicher Weihnachtsbaum mit LED sorgt für ein sehr angenehmes Licht und LEDs werden nicht so heiß wie normale Glühbirnen. Ist ein künstlicher Weihnachtsbaum fertig dekoriert, wird viel Zeit gespart und die Bäume werden einfach aufgestellt. Dies ist besonders dann sinnvoll, wenn aufgrund von Urlaubsreisen oder Geschäftsreisen nur wenig Zeit vor Heiligabend verbleibt.

 

Künstlicher Weihnachtsbaum 180 cm – Der Klassiker

Ein Kunstbaum an Weihnachten wird gerne aufgestellt und dabei ist die Größe von 180 Zentimetern oft am besten geeignet. Die Mehrheit greift zu dieser Größe, weil diese bestens für einen Flur, das Wohnzimmer oder für den Wintergarten geeignet ist. Kleinere Modelle werden gerne auf einen Hocker oder einen Tisch gestellt. Steht jedoch ausreichend Platz zur Verfügung, sind 180 Zentimeter sehr angenehm. Es gibt die Modelle in verschiedenen Farben und Formen. Für weniger Platz gibt es schmale künstliche Bäume und sonst eignen sich die ausladenden Modelle. Ein QVC Weihnachtsbaum in der Größe ist beispielsweise sehr beliebt und wird immer häufiger gekauft.

 

Künstlicher Weihnachtsbaum klein

Ein kleiner künstlicher Weihnachtsbaum ist für alle Standorte sehr geeignet, wo wenig Platz zur Verfügung steht. Ein kleiner unechter Weihnachtsbaum wird gerne auf einen Hocker oder einen Tisch gestellt. Die kleinen Modelle sind meist für Pärchen oder Singles geeignet. Große Modelle eignen sich eher für die Familien mit Kindern. Die kleinen Modelle bieten generell jedoch die gleichen Vorteile wie die großen Modelle. Jedes Jahr können die künstlichen Christbäume durch die lange Haltbarkeit wieder aufgestellt werden. Durch die kleine und kompakte Größe lassen sich die Christbäume auch innerhalb der Häuser oder Wohnungen einfach umstellen. Jeder kann künstliche Weihnachtsbäume günstig kaufen und diese lange Zeit nutzen.

 

Künstlicher Weihnachtsbaum wie echt – so muss es sein!

Keiner möchte sich gerne einen Baum im Wohnzimmer aufstellen, der schon von weitem wie Plastik aussieht. Früher war dies tatsächlich der Fall, dass künstliche Bäume einen starken Plastikgeruch hatten und auch unecht aussahen. Durch modernste Verfahren ist es jedoch der Fall, dass die heutigen Weihnachtsbäume täuschend echt aussehen. Ein Amazon Weihnachtsbaum ist sehr schnell geliefert und lässt sich schmücken wie ein richtiger Christbaum.

Der heutige Plastiktannenbaum sieht nicht mehr künstlich aus und wer sich den richtigen Tannenduft im Wohnzimmer wünscht, findet dafür auch entsprechende Sprays. Auch wenn ein Weihnachtsbaum aus Kunststoff besteht, fühlt er sich fast wie echt an. Besonders die Modelle mit dem Spritzguss-Verfahren sehen täuschend echt aus und fühlen sich auch so an. Zwar muss zum Teil für qualitativ hochwertige Bäume etwas mehr Geld investiert werden, doch dafür können die künstlichen Bäume auch lange Zeit genutzt werden. Ein naturgetreuer künstlicher Weihnachtsbaum kann locker 5 bis 10 Jahre lang aufgestellt werden und bei entsprechender Pflege auch noch deutlich länger.

 

Künstlicher Weihnachtsbaum mit Schnee

Tannenbaum BeleuchtungOft wird bei der Weihnachtszeit der Schnee vermisst. Wer nicht gerade in ein Skigebiet für die Weihnachtsferien reist, wird daher oft einen trockenen, lauwarmen oder auch regnerischen Winter erleben. Nicht immer zur Weihnachtszeit liegt in Deutschland Schnee und deshalb sind künstliche weiße Bäume sehr beliebt. Die weißen und glitzernden Bäume imitieren einen mit Schnee bedeckten Christbaum und sie kommen bei den Besuchern, Freunden, Bekannten und Familienmitgliedern sehr gut an. Die weißen Bäume können während der gesamten Feiertage für einen winterlichen Einzug in den eigenen vier Wänden sorgen und der Anblick ist auch beleuchtet besonders schön.

 

Wo gibt es künstliche Weihnachtsbäume?

Ein künstlicher Weihnachtsbaum aus Holland oder weiteren Ländern ist oft beliebt und kann im Internet bestellt werden. Ein unechter Tannenbaum wird von vielen verschiedenen Herstellern angeboten. Die meisten Menschen gehen nicht mehr zum Baumarkt vor Ort, nachdem hier noch verstärkt echte Bäume angeboten werden und das Angebot an künstlichen Weihnachtsbäumen eher gering ist. Im Internet gibt es eine deutlich größere Auswahl und somit werden verschiedene Formen, Farben und Größen gefunden. Ein direkter Vergleich ist im Internet möglich, damit am Ende ein guter Preis erzielt wird. Wichtig ist auch, dass die Versandkosten beachtet werden, die aus dem Ausland meist höher sind.