Rasentraktor Test – welcher ist der beste Rasentraktor?

Unter den Rasenmähern stellen die Rasentraktoren die Schwergewichte dar. Aufgrund der Größe bringen sie ausreichend Leistung, damit die großen Rasenflächen bequem und schnell gemäht werden. Gerade ab einer Rasenfläche von etwa 400 m² kann sich ein Rasentraktor besonders rentieren. Durch die starken Motoren kann dann bei der Gartenarbeit jede Menge Zeit gespart werden. Es gibt die Geräte mit dem Seitenauswurf oder auch mit dem Heckauswurf. Umso breiter die Schnittbreite ist, umso breiter ist dann auch die Schneise, welche im Gras hinterlassen wird. Auch wenn es kleinere Geräte am Markt gibt, so haben die meisten Geräte die Schnittbreite ab 90 Zentimetern.

Platz 1
Platz 2
Platz 3
Platz 4
Preis-Tipp
MTD 200 13H2765C600...
Hecht 5176 Aufsitzrasenmäher...
McCulloch...
MTD RF 125 Smart 13 ch765 F600...
MTD Rasentraktor Minirider 76...
MTD 200 13H2765C600...
Hecht 5176 Aufsitzrasenmäher...
McCulloch...
MTD RF 125 Smart 13 ch765 F600...
MTD Rasentraktor Minirider 76...
Grasfangvolumen
240 Liter
270 Liter
200 Liter
k. A.
k. A.
Schnitthöhe
3cm - 9,5 cm
3cm - 9cm
3,8cm - 10,2cm
3 cm - 9,5cm
3,8 cm - 9,5 cm
Schnittbreite
105 cm
102 cm
77 cm
96 cm
76 cm
Schnitthöhen-Stufen (einstellbar)
5
6
6
5
5
Leistung
11600 Watt
k. A.
k. A.
6200 Watt
8.200 Watt
Motor
20 PS
17,5 PS
8,57 PS
k. A.
11,15 PS
Auswurf am Heck?
Gewicht
291 Kg
220 Kg
178,7 Kg
150 Kg
127 kg
Platz 1
MTD 200 13H2765C600...
MTD 200 13H2765C600...
Grasfangvolumen
240 Liter
Schnitthöhe
3cm - 9,5 cm
Schnittbreite
105 cm
Schnitthöhen-Stufen (einstellbar)
5
Leistung
11600 Watt
Motor
20 PS
Auswurf am Heck?
Gewicht
291 Kg
Platz 2
Hecht 5176 Aufsitzrasenmäher...
Hecht 5176 Aufsitzrasenmäher...
Grasfangvolumen
270 Liter
Schnitthöhe
3cm - 9cm
Schnittbreite
102 cm
Schnitthöhen-Stufen (einstellbar)
6
Leistung
k. A.
Motor
17,5 PS
Auswurf am Heck?
Gewicht
220 Kg
Platz 3
McCulloch...
McCulloch...
Grasfangvolumen
200 Liter
Schnitthöhe
3,8cm - 10,2cm
Schnittbreite
77 cm
Schnitthöhen-Stufen (einstellbar)
6
Leistung
k. A.
Motor
8,57 PS
Auswurf am Heck?
Gewicht
178,7 Kg
Platz 4
MTD RF 125 Smart 13 ch765 F600...
MTD RF 125 Smart 13 ch765 F600...
Grasfangvolumen
k. A.
Schnitthöhe
3 cm - 9,5cm
Schnittbreite
96 cm
Schnitthöhen-Stufen (einstellbar)
5
Leistung
6200 Watt
Motor
k. A.
Auswurf am Heck?
Gewicht
150 Kg
Preis-Tipp
MTD Rasentraktor Minirider 76...
MTD Rasentraktor Minirider 76...
Grasfangvolumen
k. A.
Schnitthöhe
3,8 cm - 9,5 cm
Schnittbreite
76 cm
Schnitthöhen-Stufen (einstellbar)
5
Leistung
8.200 Watt
Motor
11,15 PS
Auswurf am Heck?
Gewicht
127 kg

 

Kaufkriterien

Bei dem Kauf spielen mehrere Faktoren eine wichtige Rolle. Die Auswurfrichtung ist sehr wichtig und so gibt es Modelle mit Seitenauswurf oder auch mit Heckauswurf. Die Geräte mit Heckauswurf sind mit einem Fangkorb ausgestattet und geschnittenes Gras wird dort gesammelt. Eine Füllstandsanzeige ist wichtig, denn hierbei wird erkannt, wann eine Box voll ist. Der Fangkorb gehört bei den Traktoren mit Seitenauswurf nicht zu der Standardausrüstung.

Wichtig für den Kauf ist auch die Schnittbreite, welche meist bei 90 Zentimetern oder mehr liegt. Rasentraktoren mit Scheinwerfern bieten sich an, wenn auch in der Dämmerung gemäht wird. Bei dem Getriebe gibt es eine günstige manuelle Schaltung, das etwas teurere Hydrostatik-Getriebe, das Transmatic-Getriebe und das automatische Getriebe.

 

Rasentraktor oder Aufsitzmäher? Der Vergleich!

Damit die Arbeit im Garten vereinfacht werden kann, gibt es Rasentraktoren oder Aufsitzmäher. Jeder muss sich Gedanken machen, welche der großen und teuren Maschine gekauft wird. Bei über 1000 Quadratmetern sind die Schiebemäher nicht geeignet und auch der Handmäher ist nicht geeignet. Viele Menschen wissen nicht, dass es zwischen Aufsitzmäher und Rasentraktor überhaupt Unterschiede gibt. Der Rasenmäherbulldog oder Rasentraktor hat den Motor vor dem Sitz und unter der Motorhaube. Die Leistung ist zudem deutlich höher.

Ein guter Aufsitzmäher ist ein günstigeres fahrbares Modell. Es handelt sich eher um Einsteiger-Geräte und so beginnen günstige und ordentliche Modelle schon für etwa 1000 Euro. Die Schnittbreite liegt bei etwa 55 bis 100 Zentimetern. Wird die größere Schnittbreite gewünscht, ist der Rasentraktor geeignet. Ein Rasentraktor überzeugt mit der Vielseitigkeit und so gibt es umfangreiches Zubehör und viele Anbaumöglichkeiten. Rasentraktoren können auch im Winter gute Dienste erfüllen und sog gibt es Schneeketten, Streusalz-Anhänger und Schneefräse. Bei Rasentraktoren liegen gute Modelle etwa bei 3000 bis 6000 Euro. Die Preise sind damit zu den Aufsitzmähern deutlich höher.

 

Rasenmähertraktor Test/ Aufsitzmäher Test

Rasentrecker günstigDer Rasentraktor Test zeigt, dass gute Modelle durch die Schnittgenauigkeit und auch durch die Schnittleistung überzeugen. Im Laufe der Zeit wurden die Rasentraktoren immer weiter entwickelt. Die Schnittflächen der Rasenmähertrecker wurden breiter und die Motoren wurden leistungsstärker. Die modernen Rasentraktoren arbeiten besonders effizient und die Modelle wurden auch wendiger, damit sogar enge Kurven kein Problem darstellen. Beim Aufsitzmäher Test kann jedoch nicht nur einfach um Hindernisse gefahren werden, sondern die Steuerung erfolgt auch einfach. Durch eine passende Ausstattung können auch große Rasenflächen schnell gemäht werden. Viele gute Modelle können auch als Transportgeräte oder Schneeschieber genutzt werden.

 

MTD Rasentraktor – welcher ist der beste MTD Rasenmähertrecker

Rasentrecker günstig kaufenAls Rasentraktor von MTD ist beispielsweise das Modell MTD 96 sehr beliebt, wo die Schnittbreite bei 96 Zentimetern liegt. Die Leistung beträgt etwa 10 PS, es gibt einen Seitenauswurf und das Gehäuse aus Stahlblech. Empfohlen wird der Trecker für Flächen von bis zu 2500 m². Durch den Wenderadius von 46 Zentimetern kann sehr gut um Beete und Büsche herumgekurvt werden und es gibt das Transmatic-Getriebe mit sechs Gängen. Es gibt bei dem Hersteller MTD verschiedene Schnittbreiten, Ausstattungsvarianten und Motorleistungen.

Die klassische Farbe ist immer Rot, doch es gibt auch schwarze Modelle. Immer wird ein ermüdungsfreies und komfortables Arbeiten ermöglicht und dies ist deutlich einfacher als mit dem Rasenmäher. Geboten werden Rasentraktoren mit der Schnittbreite von 76 bis 107 Zentimetern. Die Leistung reicht von 8 bis 16 PS und die Schnitthöhenverstellung kann zwischen 30 und 95 Millimetern erfolgen. Für unterschiedliche Optionen und Ansprüche gibt es passende Rasentraktoren im Angebot.

 

Wolf Rasentraktor – Der Vergleich unter den Rasentrecker von Wolf!

Wolf Garten ist eine bekannte Gartenmarke und die Rasentraktoren eignen sich für den Einsteiger- und den Profibereich. Geblickt wird auf eine langjährige Erfahrung und Kompetenz. Wolf bietet hochwertige Rasentraktoren zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Vereint werden perfekte Ergebnisse, hoher Bedienkomfort und innovative Technologien. Es gibt Hydrosat-Getriebe, leistungsstarke OHV-Motoren und die sehr stabile Konstruktion.

Gewährleistet sind damit die lange Lebensdauer und die hohe Belastbarkeit. Für Fahrkomfort sorgen Durchsteigerahmen und Anti-Vibrationsrahmen. Die Standardmodelle haben die Leistung von 6 bis 12,5 KW. Geeignet sind die Modelle für Rasenflächen ab 800 Quadratmeter und mit bis zu 107 Zentimetern Schnittbreite wird effektiv abgemäht. Mit der 5-fachen Höhenverstellbarkeit kann der Garten tierfreundlich oder kurz und gepflegt sein.

 

Rasentraktor Allrad – was taugen Allradantriebe bei Rasenmähertrecker?

Rasentraktor kaufenEin Allrad Rasentraktor ist nicht nur bei den hügeligen Rasenflächen sehr geeignet, sondern auch zum Schneeschieben gibt es damit Vorteile. Bestens geeignet ist so ein Modell für Hausbesitzer mit großen Parkanlagen und Grundstücken. Überwiegend werden die Rasentraktoren für die öffentliche Hand oder das Gewerbe gebaut. Die Rasentraktoren kommen jedoch auch für Privatpersonen mit großen Rasenflächen in Betracht. Durch den Allradantrieb kann bei abfallendem Gelände oder am Hang sicher und leicht gefahren werden, ohne dass hier die Grasnarbe beschädigt wird.